Tennisplatz Tennisspieler

TC Ochsenhausen 1 - Herren 30 (4:2)

Für unsere Herren 30 ging es bei brütender Hitze zum ersten Auswärtsspiel nach Ochsenhausen. Leider ist die leicht neuformierte Mannschaft noch nicht richtig in der Liga angekommen.

Lediglich F. Ebinger konnte seine Topform bestätigen und sein Einzel erfolgreich bestreiten. Er siegte problemlos mit 6:1; 6:3 gegen einen LK16-Spieler. M. Mühlbauer fand gegen einen zähen Gegner („Tenniswand“) nicht richtig ins Spiel und musste sich mit 4:6; 1:6 geschlagen geben. H. Dangelmaier hatte einen unangenehmen Widersacher und konnte erst im zweiten Satz mithalten, leider ging das Spiel auch in 2 Sätzen verloren (1:6 ; 6:7). An Nummer vier konnte K. Kluth trotz vergebenem Matchball im Match-Tiebreak lediglich eine bittere Niederlage mit nach Hause nehmen (2:6; 6:2; 10:12).

Wie vergangene Woche wurde es somit spannend und es mussten die Doppel entscheiden. Das 1er Doppel mit F. Ebinger und M. Mühlbauer überzeugte mit einer starken Leistung und siegte mit 6:3; 7:5. Das 2er Doppel mit H. Dangelmaier und K. Kluth verlor leider nach einer hart umkämpften Partie unglücklich im Match-Tie-Break 4:6; 6:4; 10:7.

Fazit: Bisher fehlten nur Kleinigkeiten um den längst verdienten Sieg einzufahren. Die Zielsetzung lautet: Weiter kämpfen und künftig gilt es die „Big-Points“ zu holen. Die nächste Chance hierzu bietet sich am 24.06.2018 beim Auswärtsspiel gegen den SC Lehr e.V. 1.


Zurück