Tennisplatz Tennisspieler

Herren 1 - Wiblingen

TA TV Wiblingen - Herren 1   6:3

Letzten Sonntag hieß es wieder ab nach Wiblingen und um den Sieg kämpfen. Im Vergleich zu unserem letzten Match vor zwei Jahren hatte sich Wiblingen auf Position 2 und 3 personell kräftig verstärkt. Nachdem es in den Einzeln von Frederic Metzler und Marco Mühlbauer anfänglich nicht gut aussah konnten sich beide im zweiten Satz deutlich steigern. Marco erkämpfte sich anschließend den Sieg klar im Match-Tie-Break. Frederic wurde von seinem Gegner nach einer starken Aufholjagd der 5:0 Führung beraubt. Hannes Meyer konnte das gute Niveau vom ersten Satz nicht ganz mitnehmen und musste sich im Match-Tie-Break geschlagen geben. Für Robin Metzler sowie Jörg Meyer war gegen stark aufspielende Gegner nicht viel zu holen. Gerd Meyer unterliefen bei einem stärker werdenden Gegner im zweiten Satz immer mehr Fehler sodass es in den Match-Tie-Break ging. Bei einem Rückstand von 1:5 klappte allerdings die Spielumstellung. Von den Zuschauern wurden die letzten Punkte als besonders hässlich beschrieben. Dennoch brachten diese Bälle mit einem 10:6 Sieg den zweiten Punkt ein.

Im 1er Doppel mit R. Metzler und J. Meyer war nicht viel zu holen. Das 2er Doppel aus F. Metzler und H. Meyer musste den ersten Satz hart umkämpft abgeben. Trotz eines starken zweiten Satzes musste das Spiel im Match-Tie-Break abgegeben werden. Im 3er Doppel mit M. Mühlbauer und G. Meyer ließen die Gegner Ihren Emotionen freien Lauf. Ein Tennisschläger ächzte unter dem Aufprall auf dem Boden und musste anschließend durch einen neuen ersetzt werden. Die ruhigen Nerven unserer Spieler brachten den dritten Punkt nach Hause.


Zurück