Tennisplatz Tennisspieler

Herren 1 - FSV Zöbingen-TA 1 4:4

Aufstieg!

Nachdem abgewartet werden musste bis die Frauenmannschaft fertig war konnten die Spiele erst um 15 Uhr beginnen. Steffen Straub machte den Anfang und setzte sich souverän mit 6:2 6:4 gegen seinen Gegner durch. Torsten Jänisch begann sein Einzel auch mit einem, mit 6:2, deutlich gewonnenen Satz, kam in seinem zweiten Satz jedoch nicht mehr richtig ins Spiel und musste ihn 5:7 gegen einen immer stärker werdenden Gegner abgeben. So entschied der Matchtiebreak, den Torsten leider verlor. Robin Metzler zeigte auf dem Nebenplatz eine Starke Leistung und konnte sich den umkämpften ersten Satz im Tiebreak sichern. Der nächste Satz musste bei 1:4 unterbrochen werden da das anfängliche Tröpfeln sich in starken Regen wandelte. Auch auf dem Nebenplatz konnte Frederic Metzler beim Stand von 5:1 nicht mehr weiterspielen. Nach einer Stunde wurde fortgefahren. Robin gab den zweiten Satz daraufhin mit 3:6 ab, lieferte sich aber einen harten Kampf im Matchtiebreak wobei ihm dabei das letzte bisschen Glück fehlte und er ihn 11:13 verlor. Frederic konnte sich den ersten Satz mit 6:2 sichern, daraufhin stellte der Gegner jedoch sein Spiel um und gewann den zweiten mit 6:4. So entschied sich auch diese Begegnung im Matchtiebreak. Frederic bewies hier Nervenstärke und konnte sich relativ souverän mit 10:8 durchsetzen. Somit stand es nach den Einzeln 2:2. Das Einserdoppel verloren Frederic Metzler und Steffen Straub. Also entschied sich alles im Zweierdoppel und hier konnten sich Marco Mühlbauer und Torsten Jänisch behaupten. Nach einem souveränen ersten Satz verloren sie zwar den zweiten, ließen aber im Matchtiebreak mit einem überzeugenden 10:1 keine Zweifel mehr an ihrer Überlegenheit. Somit siegte die Herrenmannschaft um 21 Uhr zum vierten mal und konnte ihren Aufstieg feiern.


Zurück